AGB

1. Allgemeines und Geltungsbereich

Für den Geschäftsverkehr zwischen der «a&w GmbH» und dem Kunden gelten ausschliesslich die nachstehenden Bedingungen. Sie gehen in jedem Fall etwaigen anderslautenden Allgemeinen Bedingungen des Kunden vor, ausser diese würden von der «a&w GmbH» ausdrücklich schriftlich akzeptiert.

2. Bestellungen / Bestellart

Die Abonnemente können über eine Sammelliste für Schulen oder via Internetseite der «a&w GmbH» bestellt werden. Elektronische Daten, Ordner, Bücher und Nachbestellungen können nur über den Memberbereich auf der Internetseite der «a&w GmbH» bestellt werden. Mit der Bestellung werden die Allgemeinen Bedingungen der «a&w GmbH» akzeptiert.

3. Angebot und Vertragsschluss

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Alle Angebote gelten «solange der Vorrat reicht», wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Irrtümer vorbehalten.
Die Bestelldaten und der Hinweis auf die AGB «Ich habe die AGB Ihres Shops gelesen und bin mit deren Geltung einverstanden.» sehen die Kunden beim letzten Bestellprozess und zeigen sich mit dem Anklicken der AGB einverstanden. Durch Anklicken des Buttons «Bestellung abschicken» im letzten Schritt des Bestellprozesses gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab und ist damit seinerseits mit dem Kaufvertrag einverstanden. Die «a&w GmbH» kann die Bestellung noch ohne Angaben von Gründen annullieren.

4. Vertragstext

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen kann der Kunde jederzeit auf dieser Seite einsehen.

5. Widerrufsrecht

Der Kunde kann seine Vertragserklärung innerhalb von 8 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief oder Fax) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt unmittelbar nach Versand der Bestellung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist schriftlich zu richten an: auto&wissen GmbH, Rosenstrasse 11, 8953 Dietikon, Fax: 044 774 31 05.

6. Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen herauszugeben. Kann der Kunde der «a&w GmbH» die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss der Kunde der «a&w GmbH» Wertersatz leisten. Im Übrigen kann der Kunde die Wertersatzpflicht vermeiden, indem er die Sache nicht wie sein Eigentum in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Der Kunde hat die Kosten der Rücksendung zu tragen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen muss der Kunde innerhalb von 30 Tagen nach Absendung seiner Widerrufserklärung erfüllen.

7. Abonnementsvarianten

Variante 1: Jahres-Abonnement für CHF 54.– jährlich inkl. MwSt. (Lernende und Studenten bezahlen CHF 48.– jährlich inkl. MwSt.)
Variante 2: Jahres-Abo und ausführliche Lösungen (PDF) sowie E-Paper für CHF 99.– jährlich inkl. MwSt.
Variante 3: Jahres-Abo, ausführliche Lösungen, E-Paper, Grafiken, Bilder (jpg- sowie eps-Format), Arbeitsblätter und Animationen für CHF 149.– jährlich inkl. MwSt.

Wechsel der Abonnementsvariante:
Ein Upgrade (höheres Abo) ist jederzeit mit einer Nachzahlung möglich.
Auf ein kleineres Abonnement kann nur auf Abschluss der Abonnementsperiode gewechselt werden. Die schriftliche Meldung muss mindestens drei Monate vor Ablauf bei der «a&w GmbH» eintreffen.

8. Preise / Versandkosten / Rechnungsstellung

Die Preisangaben im Internet sind freibleibend, unverbindlich und können jederzeit durch die «a&w GmbH» angepasst werden. Eine Erhöhung der Abonnementspreise berechtigt den Kunden nicht, das Abonnement vorzeitig zu künden.
Preisirrtümer sind möglich und bleiben vorbehalten. 
Die Abonnementsgebühren verstehen sich inklusive der Versandkosten (innerhalb der Schweiz) und der gesetzlich gültigen schweizerischen Mehrwertsteuer. Bei Auslandsabonnementen sind zusätzliche Versandkosten zu entrichten. Die Höhe richtet sich nach den aktuell gültigen Portogebühren der Schweizerischen Post.
Die Shop-Bestellungen verstehen sich ebenfalls inklusive Mehrwertsteuer. Die Versandkosten (Porto und Verpackung) sind nicht enthalten und müssen – je nach Grösse und Gewicht – zusätzlich entschädigt werden. Bei Bücherbestellungen mit einem Warenwert über CHF 250.– fallen keine Versandkosten zulasten des Kunden an. Skontoabzüge werden keine gewährt und sind bei unerlaubtem Abzug an die «a&w GmbH» zurück zu erstatten, zuzüglich einer Umtriebsentschädigung von CHF 30.– exkl. MwSt. Bei Nichtbezahlung der ungerechtfertigten Skontoabzüge und der Umtriebsentschädigung kommen die Bestimmungen gemäss Pkt. 9 «Zahlung / Zahlungsverzug» zur Anwendung.

Falls der Kunde eine spezielle Verrechnungsart wünscht (z. B. anderer Rechnungsempfänger, eingescannt und via
E-Mail verschickt, E-Rechnungen, ins Ausland verschicken etc.) erhöht sich die Abonnementsgebühr um CHF 15.– (inkl. MwSt.) pro Abonnement und Jahr. Allfällige Portogebühren für den Versand ins Ausland werden noch zusätzlich verrechnet.

Wenn ein Kunde nach Erhalt der Rechnung eine andere Rechnungsadresse wünscht oder die Rechnung auf Veranlassung des Kunden geändert oder ein zweites Mal ausgestellt werden muss, so ist der «a&w GmbH» eine Umtriebsentschädigung von CHF 15.– (inkl. MwSt.) zu entrichten.

9. Zahlung / Zahlungsverzug

Die Zahlung erfolgt per Rechnung und in Schweizer Franken. Die «a&w GmbH» kann auch – ohne Angaben von Gründen – Vorauskasse (z. B. Testgeräte) verlangen. Sollte der Kunde in Verzug mit der Zahlung kommen (Überschreitung der Zahlungsfrist) wird er gemahnt. Pro Mahnung fallen Mahngebühren von CHF 10.– bis CHF 30.– exkl. MwSt. an. Weiter werden Verzugszinsen von 5 % – nach Ablauf der Zahlungsfrist – fällig. Die «a&w GmbH» kann die Forderung (samt Mahngebühren und Verzugszins) nach dem Überschreiten der Zahlungsfrist oder nach Nichtbeachtung einer Mahnung an die Inkassolution GmbH zur Weiterbearbeitung übergeben oder die Betreibung einleiten. Die daraus resultierenden Folgekosten sind durch den Kunden vollumfänglich zu begleichen. Beim Einleiten einer Betreibung oder eines Gerichtsverfahrens müssen die entsprechenden Kosten durch den Kunden übernommen werden.

10. Abonnementsdauer / Kündigung

Das Abonnement wird jeweils für ein Jahr abgeschlossen und verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, sofern dieses nicht drei Monate vor Ablauf schriftlich gekündigt wird. Die Kündigung muss am letzten Tag vor Beginn der Kündigungsfrist bei der «a&w GmbH» eingetroffen oder bei der Poststelle Dietikon abholbereit sein.
Sollte der Kunden die Kündigung nicht mittels eingeschriebenem Brief vornehmen, sondern zum Beispiel via E-Mail, Fax oder nicht eingeschriebenem Brief, geht das Risiko für den Nichterhalt der Kündigung vollumfänglich zulasten des Kunden. Die Abonnementsgebühr ist bei Nichterhalt der Kündigung bis zum nächstmöglichen Kündigungstermin zu bezahlen.
Alle Kündigungen werden bei Erhalt durch die «a&w GmbH» – unter Angabe des Auflösungstermins des Abonnements – bestätigt.
Telefonische Kündigungen werden keine entgegen genommen.

11. Lieferung

Die «a&w GmbH» macht keine Ansichtslieferungen mit Rückgaberecht. Die Produkte werden – soweit an Lager – baldmöglichst geliefert. Andernfalls erfolgt eine Auftragsbestätigung mit dem voraussichtlichen Liefertermin. Es werden keine Teillieferungen gemacht, ausser der Kunde wünscht dies ausdrücklich und kommt für die zusätzlichen Versandkosten auf.
Die «a&w GmbH» ist bemüht, die von ihr genannten Lieferfristen einzuhalten, doch werden dafür keine rechtlichen Gewährleistungen übernommen. Bei Lieferverzug hat der Kunde kein Recht, vom Auftrag zurückzutreten. 
Das Transportrisiko (Schäden und nicht Erhalt von Ware) geht in jeden Fall zulasten des Kunden. Ein Anspruch auf Rückgängigmachung der Bestellung oder Herabsetzung des Kaufpreises sind ausgeschlossen.
Sollte die «a&w GmbH» das versandte Heft (nur bei Abonnementen) von der Post aus irgendwelchen Gründen zurückerhalten, ist sie nicht verpflichtet, dieses erneut an den Kunden zu senden. Ein Preisnachlass wird in diesem Fall nicht gewährt und das Abonnement läuft – gemäss Pkt. 10 «Abonnementsdauer / Kündigung» – weiter. Der Kunde hat in diesem Fall die Möglichkeit, das Heft im Onlineshop nachzubestellen und entsprechend zu bezahlen.
Beim Zurückerhalt von Bestellungen aus dem Memberbereich (Bücher, Nachbestellungen, elektronische Daten etc.) erfolgt die Lieferung ein zweites Mal. Die Bezahlung der Ware, zuzüglich aller anfallenden Versand- und Portokosten (für beide Auslieferungen) sowie einer Umtriebsentschädigung von CHF 30.– exkl. MwSt., sind vor dem zweiten Versand an die «a&w GmbH» zu bezahlen (Vorauskasse). Ein Rücktrittsrecht von der Bestellung durch den Kunden besteht in diesem Fall nicht.
Bei Nichtbeachtung der Zahlungsfrist kommt Pkt. 9 «Zahlung / Zahlungsverzug» zur Anwendung.
Die im Shop angebotenen Bücher der Firma Dörfler Elektronik werden nur innerhalb der Schweiz ausgeliefert. Bestellungen aus dem Ausland sind an Dörfler Elektronik, Talhofstrasse 10, D-82205 Gilching, www.doerfler-elektronik.de, zu richten.

12. Adressänderungen bei Abonnenten

Die Adressänderungen sind der «a&w GmbH» unverzüglich zu melden. Kunden können dazu das Online-Formular auf der Internetseite www.auto-wissen.ch verwenden. Sollte diese nicht gemeldet werden, kann die «a&w GmbH» eine Nachforschung in Auftrag geben. Die daraus resultierenden Kosten, zuzüglich einer Umtriebsentschädigung von CHF 30.– exkl. MwSt., sind an die «a&w GmbH» zu bezahlen. Bei Nichtbezahlung kommt Pkt. 9 «Zahlung / Zahlungsverzug» zur Anwendung.

13. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der «a&w GmbH».

14. Logindaten Memberbereich

Die Logindaten sind vertraulich zu behandeln. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet. Bei Nichteinhalten dieser Bestimmung behält sich die «a&w GmbH» vor, den Zugriff zu unterbinden. In diesem Fall hat der Kunde kein Recht auf Rückerstattung des Abonnementspreises und kann keine Schadenersatzforderungen stellen. Die «a&w GmbH» kann aber den Kunden für die Umtriebe und den Schaden haftbar machen.
Die Logindaten dürfen ausschliesslich dafür benutzt werden, Zugang zur elektronischen autowissen-Plattform zu erlangen und die dort angebotenen Leistungen in Anspruch zu nehmen. Der Teilnehmer ist allein für sämtliche unter seinem Namen getätigten Eingaben und Transaktionen verantwortlich. 
Sollte dem Kunden bekannt geworden sein, dass Unbefugte Zugang zu seinen Logindaten erlangt haben, ist der Teilnehmer gehalten, seine Logindaten unverzüglich zu ändern. Seit 1. Januar 2012: Neu kann bereits als Hacker bestraft werden, wer weiss oder annehmen muss, dass die von ihm zur Verfügung gestellten Passwörter, Programme und anderen Daten für das illegale Eindringen in ein geschütztes Computersystem verwendet werden sollen.

15. Urheberrecht

Alle Rechte vorbehalten. Auf dieser Website und in unseren schriftlichen Publikationen enthaltenen Texte, Bilder, Grafiken, Sound, Animationen und Videos sowie deren Anordnung auf www.autowissen.ch unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Jede Verwendung ausserhalb der Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung unzulässig und strafbar. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Übersetzungen, Mikroverfilmungen und die Verarbeitung in elektronischen Systemen.

16. Wettbewerbe

Die «a&w GmbH» kann in ihrer Fachzeitschrift Wettbewerbe durchführen. Teilnahmeberechtigt sind nur aktuelle Abonnementen der Fachzeitschrift auto&wissen mit Wohnsitz in der Schweiz. Die «a&w GmbH» kann Teilnehmer ohne Angabe von Gründen vom Wettbewerb ausschliessen. Die Ziehung der Wettbewerbsgewinner erfolgt – unter Beachtung der vorher genannten Teilnahmebedingung – zufällig. Über die Wettbewerbe wird keine Korrespondenz geführt.

17. Datenschutz

Die persönlichen Kundendaten und alle Bestellinformationen werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Ausgeschlossen davon ist die Weiterleitung von Daten an die Inkassolution GmbH, Betreibungsämter oder Gerichte.

18. Hinweis zum Rechtsgeschäft Unmündiger

Unmündige können gemäss den gesetzlichen Bestimmungen mit ihrem Taschengeld oder dem selbstverdienten Lohn selbstständig Verträge abschliessen (z. B. ein Abonnement der «a&w GmbH» bestellen). Eine Zustimmung der Eltern ist nicht nötig. Vertraglich verpflichtet ist nur der Jugendliche.

19. Gerichtsstand

Es gilt ausschliesslich die Bestimmungen des Schweizer Rechts. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist in jedem Fall Dietikon ZH.
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind überarbeitet und seit dem 1. Januar 2011 gültig.